Erotik HörbuchErotikErotische Hörbücher
Erotik Hörbuch

 

Inhaltsangabe des Verlags


Der Erlebnisbericht mit Jessy geht weiter. Unter anderem diesmal mit einem nassen Erlebnis mit Jessys Freundin Rita. Heute enthüllt die glanzvollste akustische Versuchung Deutschlands außerdem ob der Sex mit Managern wirklich schlecht ist.

Titel:Audioporn - Jessy (Folge 2) 
Autor:Bitschnau, Jessika
Genre:Erotik
Art:Hörspiel
Sprecher:
Verlag:Audioporn
CDs:1
ISBN:9783950189926  (früher 3950189920)
Preis CD:
14,90 €


 

Unsere Rezension  


Die Reihe "Jessy" hält das Niveau der Startfolge auf jeden Fall, sowohl das gute produktionstechnische Niveau als auch das inhaltliche Niveau. Wie hoch dieses ist, wird von der Beurteilung von Hörer zu Hörer sehr stark abweichen, zwischen "der letzte Mist" bis "äußerst anregend".
An sich ist klar, was den Hörer in diesem Hörspiel erwartet: ein Porno für die Ohren. Nichts anderes. Wer also auf solche Themen empfindlich reagiert, es sich aber dennoch anhört, dem gehört es nicht besser, denn es wird ganz offen mit dem Inhalt dieses Hörbuchs umgegangen.
Wer aber so etwas sucht, wird wieder genauso gut unterhalten wie mit dem ersten Teil. Wem dieser also gefallen hat, und wer mehr davon haben möchte, dem muss man diese zweite Folge einfach ans Herz legen. Es wird wieder ohne jegliche nennenswerte Handlung drauf los ge..., und wieder wird die Fantasie und Erregung im Kopf sehr wirkungsvoll durch erregendes Stöhnen und passende Dialoge unterstützt. Den Sprechern kann man also nur ein Kompliment machen.
Nur ganz selten taucht einer dieser Momente auf, wo das ganze eher peinlich wird, da der Dialog mehr als merkwürdig anmutet. Dies erlebt man bei Pornos viel häufiger. Daher bleibt die Illusion, dass die Sprecher wirklich belauscht werden und sie die Freude und Lust in dem Moment tatsächlich spüren, erhalten.
Eine gute Produktion die genau das hält, was sie verspricht: lustvolle Unterhaltung ohne jeglichen literarischen Anspruch.

 

Ihr Kommentar


Audioporn: der Name ist Programm

Hörbuch ist wohl eher die falsche Bezeichnung für diese Produktion. "Weniger Literatur, mehr pralles Leben" scheint der Grundsatz der Heldin Jessy zu sein. Munter drauf los erzählt sie von ihren kleineren und größeren amourösen Abenteuern. Der Literatur-Papst Reich-Ranitzky wird dem wenig abzugewinnen haben, für ihn wurden diese Cds jedoch auch nicht produziert. Eins steht immer im Vordergrund: das Hörvergnügen der männlichen Hörerschaft. Und hier verstehen Jessy und ihre Freundinnen und Freunde ihr Handwerk aufs Beste. Die einzelnen Passagen sind locker aneinander gereiht und haben gerade die richtige Länge für genießerisches Zuhören mit (nicht unbedingt literarischem) Höhepunkt. Das größte Geschlechtsorgan des Mannes befindet sich zwischen den Ohren, sagt man, und wer seine Ohren gerne solchen intimen Geständnissen öffnet, wird seine wahre Freude daran haben. Ob mal schnell zwischendurch im Auto oder gemütlich auf der Couch: Entspannung ist sozusagen garantiert. Sauber produziert, mit interessanten Stimmen und echtem Hörspiel-Feeling macht das Zuhören Spaß. Alles in allem kein Beitrag zur Weltliteratur, sondern ein knisternder Begleiter für die kleinen Freuden des Alltags, die Mann sich selbst bereiten kann.

 

Weitere Hörbücher dieser Serie:

Jessy (Folge 1) 
Jessy (Folge 3)




 

Werbung