Erotik HörbuchErotikErotische Hörbücher
Erotik Hörbuch

 

Inhaltsangabe des Verlags


Das Lebensgefühl von Aufbruch und Abenteuer auf zwölf Hörbüchern festgehalten ist ein bleibender Genuss für Globetrotter und Literaturfreunde gleichermaßen.

„Weit draußen“ lautet der sprechende Titel der GEO Hörwelten. Die in Zusammenarbeit mit Random House Audio erarbeitete Hörbuch-Edition umfasst zwölf jüngere und ältere Erzählungen, die die Spitzen der Reise- und Abenteuerliteratur repräsentieren – geschrieben von hochkarätigen Autoren und gelesen von ausgezeichneten Sprechern und Sprecherinnen. Auf vier bis sechs CDs gilt es, die Welt neu zu entdecken, mit Seefahrern und Forschern, aus der Perspektive von Daheimgebliebenen, historischen und fiktiven Persönlichkeiten, anhand literarischer Reisebeschreibungen und aufregender Expeditionen vom Nordpol über Tibet bis nach Afrika.

Den Auftakt macht der Klassiker „Herz der Finsternis“ von Joseph Conrad, der von der bekannten und beliebten Stimme Christian Brückners gelesen wird. Virtuos führt Christian Berkel die abenteuerliche Expedition des schottischen Entdeckers Mungo Park vor Ohren, die T. C. Boyle eindrücklich in „Wassermusik“ beschreibt. Meisterhaft erzählt die niederländische Autorin Anna Enquist in ihrem historischen Roman „Letzte Reise“ über Elizabeth Batts, Gattin des großen Entdeckers James Cook, die auf die Heimkehr ihres Mannes wartet und dabei auf ihre Weise auf Entdeckungsreise geht. Barbara Rudnik versetzt sich in die beeindruckende Frau hinein. „Reisen im Licht der Sterne“ diesen poetischen Titel trägt Alex Capus Suche nach dem Geheimnis um Robert L. Stevensons legendärer Schatzinsel. Seinem Spiel mit möglichen Antworten leiht Dieter Moor seine Stimme. Jules Verne, der Spezialist für Reisen und Abenteuer ist mit dem weniger bekannten Werk „Keraban der Starrkopf“ vertreten, das Peter Matic in passendem Erzählton präsentiert. Mit Nina Petri geht es auf eine Tour durch den Balkan, die in den 1930er Jahren von der britischen Journalistin Rebecca West unternommen und Unter dem Titel „Schwarzes Lamm und grauer Falke“ beschrieben wurde. Christoph Ransmayr erzählt als Autor und Sprecher über „Die Schrecken des Eises und der Finsternis“. Heinrich Harrer steuert seinen Erlebnisbericht „Sieben Jahre in Tibet“ gelesen von Martin M. Schwarz zur Edition bei. Die historische Figur des Briten Richard Francis Burton inspirierte IIija Trojanow zu seinem Werk „Der Weltensammler“, einer spannenden Odyssee durch verschiedene Länder und Kulturen – großartig eingefangen von Sprecher Frank Arnold. In „Mein Leben als Pavian“ führt der Verhaltensforscher Robert M. Sapolsky nach Kenia und verbindet Wissenschaft und Abenteuer. Christoph Waltz gibt seinen lakonischen Ton ausgesprochen stimmig wieder. Herman Melvilles See-Erzählung „Vortoppmann Billy Budd“ ist dramatisch und psychologisch zugleich. Die unvergessliche Stimme von Hans Paetsch trägt diesen Klassiker vor. Den Abschluss der Reihe bildet „Rausch“, der Bestseller von John Griesemer über die erste Seekabelverbindung zwischen Europa und Übersee, dem Beginn des technischen Zeitalters, das großartig von Charles Brauer intoniert wird.

Titel:GEO Hörwelten - Weit draußen (Gesamtbox)
Autor:diverse
Genre:Abenteuer
Art1:Lesung
Sprecher:
Verlag:Random House Audio
CDs:65
ISBN:9783866046023  (früher 3866046022)
Preis CD:
119,00 €


 

Weitere Hörbücher dieser Serie:

Der Weltensammler
Die Schrecken des Eises und der Finsternis
Herz der Finsternis
Keraban der Starrkopf
Letzte Reise
Mein Leben als Pavian
Rausch
Reisen im Licht der Sterne
Schwarzes Lamm und weißer Falke
Sieben Jahre in Tibet
Vortoppmann Billy Budd
Wassermusik